Deutsch DE Română RO Italiano IT English EN

Venetien 04

Anlage:

2 Organische Rankine-Cycle-Module (ORC) Modell ZE-100-LT mit einer Nennleistung von je 100 kWe

Einer Nennleistung:

100 kWe

Anwendung:

Stromerzeugung durch Biomassekessel
(Mähgut und Schnittreste)

Standort:

Provinz Padua, Venetien

Betreiber:

Privatunternehmen

Eigentümer dieser Anlage ist ein großer Bauernhof in einer kleinen Ortschaft im ländlichen Venetien, Provinz Padua, der beschlossen hat, sich mit einem System auszustatten, das in der Lage ist, die im Rahmen ihrer landwirtschaftlichen Tätigkeit anfallende Abfallbiomasse (hauptsächlich Schnittmähgut) zu verwerten.

Die Biomasse wird für den Betrieb eines Schubrostkessels von Ahena Boilers mit einer Gesamtleistung von 1,6 MWt verwendet.

Die erzeugte Wärme wird sowohl für den Betrieb von zwei ORC-Modulen ZE-100-LT von Zuccato Energia als auch, in kleineren Mengen, für die Erzeugung von Warmwasser für zivile Nutzungen (Brauchwasser und Heizung) verwendet.

Die beiden gelieferten ORC-Module, die auf getrennten Rahmen montiert sind, einschließlich Turbine, Wärmetauscher und Steuerungssystem, sind in einem speziellen Gebäude (Wärmekraftwerk) untergebracht. Sie arbeiten parallel, erzeugen insgesamt 200 kWe Strom und tragen damit wesentlich zur Energiebilanz des Unternehmens bei. Die Kühlung für die Verdampfungsphase wird durch einen Kühlturm gewährleistet, der sich außerhalb des Wärmekraftwerks befindet.

Der vom Kessel verwendete Brennstoff (Schnittmähgut) ist eine umweltfreundliche und erneuerbare Energiequelle, die für die Energieerzeugung durch staatliche und regionale Beiträge wettbewerbsfähig gemacht wurde. Er hat im Vergleich zur CO2-Produktion keinerlei ökologische Auswirkungen, da bei seiner Verbrennung die gleiche Menge an CO2 in die Atmosphäre freigesetzt wird, die von den Pflanzen, von denen sich Tiere ernährt haben, zu gegebener Zeit gebunden wird.