Deutsch DE Română RO Italiano IT English EN

Lombardei 02

Anlage:

1 Organisches Rankine-Cycle-Modul (ORC) Modell ZE-100-LT mit einer Nennleistung von 100 kWe

Einer Nennleistung:

100 kWe

Anwendung:

Stromerzeugung durch Biomassekessel
(Sägewerksabfälle)

Standort:

Provinz Varese, Lombardei

Betreiber:

Privatunternehmen

Der Auftragsgeber dieser Anlage ist ein Sägewerk, das beschlossen hat, seine Verarbeitungsabfälle, die aus Holz- und Rindenausschnitte bestehen, in Energie umzuwandeln. Die Verarbeitungsabfälle werden in einer Hackmaschine zerkleinert, um sie leichter handhabbar und brennbar zu machen, und dann in einem Schurostkessel verbrannt. Der Schurostkessel wiederum liefert überhitztes Wasser an ein ORC-Modul zur Erzeugung von Energie, die von Zuccato Energia geliefert wird.

Die von Zuccato Energia gelieferten Anlage, ist ein ORC-Modul vom Typ ZE-100-LT, das die Wärmeenergie über einen überhitzten Wasserkreislauf direkt aus dem Kessel entnimmt. Dieses Modul ist – wie alle Zuccato Energia-Systeme – auf einem selbsttragenden Rahmen (Skid) montiert und wird unter einem großen Vordach im Freien untergebracht.

Eine Besonderheit des Systems ist die Wiederverwendung der Abwärme, die während der Verdampfungsphase abgegeben wird. Diese wird zur Trocknung der Holzhackschnitzel für den Kessel verwendet, um den Heizwert zu erhöhen. Eine weitere Besonderheit besteht darin, dass das Modul bei seiner Installation in einem Wohngebiet mit einer schalldichten Einhausung versehen wurde, um die bereits sehr niedrigen Lärmemissionen nun komplett zu beseitigen. Der produzierte Strom wird wie üblich in das nationale Verteilungsnetz eingespeist.

Die in dieser Anlage als Brennstoff verwendeten Holzhackschnitzel – die aus unbehandeltem, rein mechanisch bearbeitetem Frischholz gewonnen werden – gelten in jeder Hinsicht als Biomasse und stellen daher eine erneuerbare Energiequelle dar.